Monats-Archive: November 2015

Liza, The Fox Fairy

Liza-the-Fox-Fairy

Liza und Tomy Tani im Duett

Liza ist eine junge Krankenschwester, die sich aufopferungsvoll um eine bettlägerige Patientin namens Marta kümmert, in deren Wohnung sie ein kleines, bescheidenes Zimmer bewohnt.

Marta ist nicht nur übergewichtig und streng, sondern auch die Witwe des japanischen Botschafters in Ungarn.

Die einzige Freude in Lizas Leben: der Traum davon, ihre große Liebe zu finden, den sie fleißig mit der Lektüre von Kitsch-Romanen und der Illusion eines toten, japanischen Popstars namens Tomy Tani schürt.

Weiterlesen

Colonia Dignidad

colonia-dignidad-film-emma-watson-daniel-bruehl

Lena (Emma Watson) und Daniel (Daniel Brühl) auf der Flucht

Chile im Jahr 1973 – Lena und Daniel sind ein junges Paar, sie Stewardess und er Fotograf. Gemeinsam erleben sie die politische Wende durch den Militärputsch Pinochets und dessen Machtergreifung.

Daniel ist nicht nur Fotograf sondern auch Unterstützer des gerade gestürzten Präsidenten Allendes und wird daher vom Militär ergriffen und verschleppt – in die Colonia Dignidad.

Weiterlesen

The Brand New Testament – Das Brandneue Testament

DAS-BRANDNEUE-TESTAMENT

Gott existiert – er lebt in Brüssel und er ist mein Vater. So beginnt der Film The Brand News Testament, der aus der Sicht der vernachlässigten 10jährigen Tochter von Gott erzählt wird.

Gemeinsam mit ihrem Bruder Jesus – der als Figur auf dem Kleiderschrank thront heckt sie einen Plan aus, um die Welt, die ihr Vater geschaffen hat und seit Jahrtausenden tyrannisiert zu verändern. Und ihm „sein Leben zu versauen, wie er meins versaut hat.“

Weiterlesen

Ma Folie

Ma_Folie_film

„Ich vermisse dich so sehr. Bitte komm bald!“ So oder ähnlich kennt man sie – die Telefonate von Verliebten, die es nicht erwarten können, sich wiederzusehen.

Auch Hanna und Yann werden zu einem „solchen“ Paar. Nach einer ersten Begenung in Paris wird aus den beiden ein stürmisches Liebespaar.

Weiterlesen

4 Könige

vier-koenige-theresa-von-eltz

„Und was gefällt dir an Weihnachten?“ Sie sind unterschiedlicher als man es sich kaum vorstellen kann – vier junge Menschen in der psychiatrischen Station irgendwo im Nirgendwo verbringen sie gemeinsam Weihnachten.

Ein Fest der Liebe und der Familie – eigentlich. Denn die Liebe und die Familie ist dem einen oder anderen entglitten, kein Halt, keine Umarmung – eher ein Rütteln und Zerren.

So begegnen sich Lara, Alex, Fedja und Timo. Timo ist der neue im Bunde und der Katalysator, der die Schüchternen und Aufmüpfigen herausfordert.

Weiterlesen