Monats-Archive: Oktober 2013

Finsterworld

Das Leben als Kettenreaktion

Plakat zum Film "Finsterworld"

Plakat zum Film „Finsterworld“

„I listen to the wind, to the wind of my soul“ – wenn ein Film mit Cat Stevens anfängt, mit idyllischen Waldbildern, mit einem freien Raben als Gefährten eines freien Mannes: dann kann das nicht schlecht sein. Stellen Sie sich vor, Sie stehen an einer Weggabelung und müssen sich entscheiden. Im Nachhinein werden Sie beurteilen können, ob Ihre Wahl die richtige war. Doch was ist, wenn ihr eigentlicher Weg schon vorbestimmt ist und keiner von beiden zum Ziel führt. Das ist dann Schicksal oder Kino.

Weiterlesen

Lost Place

Ein warmer Tag macht noch keinen Sommer und eine Josefine Preuß (Türkisch für Anfänger) noch keinen guten Film. Aber: Das Thema Überwachung ist aktuell und nicht jeder Film muss eine hoch glänzende Hollywood-Komödie sein. Mich persönlich motivierten zwei Dinge, diesen Film zu sehen. Es schien eine Trash-Produktion zu sein (hurra!) und ich war etwa fünf Stunden durch das Dahner Felsengebiet in der Pfalz gewandert. Also was lag da näher, als nach der Rückkehr nach Pirmasens einen Film über vier Jugendliche zu schauen, die sich selbst in eben diesem Wald umher getrieben haben.

Weiterlesen

„Trainer!“: Film und Gespräch mit Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht

Das Universum Filmtheater in Braunschweig zeigt am Mittwoch, den 09. Oktober um 19:00 Uhr den Dokumentarfilm „Trainer!“ von Grimme-Preisträger Aljoscha Pause. Der Film wirft einen erhellenden Blick auf eine Berufsgruppe, die zwar täglich in den Medien vertreten ist, über die aber selten in so ehrlicher und vielschichtiger Weise berichtet wird: den Fußballtrainer.

Szenenbild, Trainer Jürgen Klopp (Borussia Dortmund)

Szenenbild, Trainer Jürgen Klopp (Borussia Dortmund)

Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht gibt vor Ort im Gespräch mit dem Autor Frank Schäfer Auskunft über seinen Berufsalltag.

Weiterlesen