Monats-Archive: April 2013

Am 25.04. feiert Oh Boy seine Premiere in Braunschweig

Direkt und ungeschönt wird von Filmemacher Jan Ole Gerster gezeigt, wie das Leben seinem Hauptdarsteller so mitspielet und wie man(n) sich mit alltäglichen Absurditäten rumschlägt.
Melancholisch und deplatziert fühlt sich hier der Träumer und apathische Antiheld Niko (gespielt von Tom Schilling) mitten in Berlin und spricht dabei einer ganzen Generation aus dem Herzen.

Tom Schilling

Hauptdarsteller Tom Schilling auf dem Berlin Filmfestival 2011 // Das Foto wurde von César unter CC Lizenz veröffentlicht.

Weiterlesen

Hitchcock

Hitchcock Filmplakat Quelle: fox

Hitchcock Filmplakat Quelle: fox

Der Film über den großen Regisseur Alfred Hitchcock erzählt die Geschichte, die sich hinter seinem Meisterwerk Psycho versteckt. Sehr persönliche Einblicke in die Beziehung von Alfred Hitchcock und seiner Frau Alma Reville geben dabei eine überaus persönliche Note ab.

Ein Mann mit einer großartigen Frau an seiner Seite, die ihn unterstützt und fördert wo sie nur kann – dieser Film ist eindeutig auch eine Liebeserklärung an die Ehefrau und Partnerin Alma, gespielt von Helen Mirren.

Hitchcock, der mit dem Projekt Psycho nicht nur auf Unverständnis bei seinen Produzenten und Geldgebern stößt, sondern auch seine Frau bis an den Rande ihres Verständnisses treibt, beschließt, den Film Psycho auf eigene Faust und Rechnung umzusetzen. Das Risiko beginnt.

Weiterlesen